RUNNINGSERVER.com
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
StartseiteDownloadThE lAb!LinksImpressumFaq
GO!
Menü:

Software:
Download - BotBatch
Download - libcodebananas
Download - rfidLab
Download - Arfcncalc
Download - dsp_buttler
Download - burli
Download - obra.profiler
Download - Mazewar
Download - Visual Data Inspector
Download - Fluke2Gnuplot
Download - VGI

Hardware:
The Lab - ChicardLab
The Lab - DeveloperCard
The Lab - geekKarte
Download - Xcos
Download - Omi´s Teletype
The Lab - Dornroeßchenschaltung
The Lab - Dornroeßchenschaltung
Download - MagnetcardLab
Download - miniMagstripeReader
Download - DCF39 Receiver
Download - DSWL
Download - pdp11tool
Download - plaintextPinPad

Sonstiges:
Download - Peter Kratz Comics

Bitte wählen Sie das Projekt aus, das Sie herunterladen möchten.
Info:
Willkommen im Downloadbereich von Hier kannst du von mir geschriebene Programme, entwickelte Hardware und sonstigen Krempel herunterladen. Alles natürlich ohne Garantieansprüche und Support. Viel Spaß!
Download: Mini Magstripe Reader

Mini Magstripe Reader
Magnetkarten sind schon eine ganze Weile in der Welt, und da ich für ein Bastelprojekt kürzlich mal wieder einen Magnetkartenleser brauchte habe ich mich auf die Suche gemacht. Bei Pollin gab es einen PANASONIC ZU-M1363S1E1 für 1,95 Euro zu kaufen. Da ich die Reader von Panasonic schon ein wenig kenne und damit bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich da zugegriffen. Ich habe mir gedacht das es toll wäre ein kleines Magnetkartenlese-Modul zu haben, das man ohne großen Aufwand in andere Projekte integrieren kann. Ich habe mir daraufhin ein Arduino-Nano 2.0 Board besorgt und mit dem Magnetkartenleser verbunden. Die Firmware ist in avr-gcc geschrieben und wird mit avrdude geflasht. Das Benutzerinterface (Serielle Schnittstelle) ist so gestaltet das man es einerseits sehr einfach per Software steuern kann und es andererseits auch möglich ist es mit einem Terminal-Emulator komfortabel zu bedienen. Wenn alles klappt hat man einen schönen Magnetkartenleser der einem neben den dekodierten Kartendaten auch die Rohdaten anzeigt. Man kann sich also auch die Bits die auf der Karte gespeichert sind direkt anschauen.



Da noch ein par Pins übrig waren habe ich noch ein bisschen Funktionalität hinzugefügt um diese als User-I/O zu verwenden. Man kann drei Pins beliegbig vom Benutzerinterface aus steuern. Dies kann verwendet werden um mit einer LED das erfolgreiche Lesen einer Karte anzuzeigen. Mit drei weiteren Pins lassen sich Signale wie z.B. Taster einlesen.



Download der aktuellen Version:
Die jeweils aktuellste Version kann hier heruntergeladen werden. Bitte beachten Sie die Lizenzbestimmungen (GNU-GPL V2.0, siehe license.txt)
Download

Die Elektronik von dem ZU-M1363S1E1 ist übrigens zu der Kartenkontaktiereinrichtung ZU-95130TE1, welche früher mal in ZVT700 POS-Terminals verbaut worden fast baugleich. Wer also ein ZVT700 irgendwo billig erwerben kann, der bekommt eine exzellente Smartcard-Kontaktiereinrichtung mit eingebauten Magnetkartenleser. Allerdings gibt es hier kein Daten-gültig-Signal. Allerdings ist dieses Signal vom Timing her nicht besonders krtisch. Man kann es mit einem Taster simulieren, den man drückt während man die Karte einsteckt.

(c)2001-2015 Philipp Maier, Hohen Neuendorf